Brettspielblogs – eine Übersicht

Heute will ich einmal einen Blick in die Blogosphere werfen und euch andere Blogs vorstellen, die auch das Thema Spiele behandeln. Damit wird dann endlich auch meine Blogroll gefüllt. Also los (bevor es jemand übersieht: Die Überschriften sind Links zu den entsprechenden Blogs):

Brettspiel-Blog
Brettspiel-Blog
Der Name sagt schon alles: Das hier ist tatsächlich ein Brettspiel-Blog…
Blog-Chef ist Jan Theofel, der auch in einigen anderen Blogs seine Finger im Spiel hat. Maßgeblich in seinem Technik-Blog und seinen Koch-Blog. Außerdem gibt es seit Ende November mit Michael Blumöhr wieder einen zweiten Autor.
Was gibts zu lesen? Hauptsächlich Spielekritiken, die (behaupte ich jetzt einfach mal) sachlicher und objektiver daherkommen als ich es hier versuche. Die Mischung der vorgestellten Spiele ist relativ gut, sollte für jeden was dabei sein. Die Kritiken stammen meist aus der Fedter von Michael, Jan streut dann ab und an mal noch andere Beiträge ein oder stellt (selten) auch ein Spiel vor.
Besonders beliebt hat sich das Blog bei mir übrigens dadurch gemacht, dass ich bei einem dort ausgeschriebenen Gewinnspiel gewinnen konnte. Wohoo!

Bretterwelten
Bretterwelten
Über einen der “Nicht-Spielkritik”-Beiträge von Jan bin ich dann auf das neue Blog “Bretterwelten” aufmerksam geworden. Zu der Zeit stand “Der will doch nur spielen” kurz vor dem Start. Hätte ich die “Bretterwelten” vorher kennengelernt, hätte ich mir wohl einige Denkarbeit sparen können, denn Stefan hat dort all seine Überlegungen über den Aufbau seines Blogs und die Kategorisierung der Spiele ausführlich geschildert.
Und was gibt es sonst so zu lesen? Auf den Bretterwelten gibt es weniger Spielkritiken (kommen aber sicher auch noch), sondern vielmehr einen Blick hinter die Kulissen. Wie erfindet man Spiele und wie bekommt man die dann unter die Leite. Liest sich alles sehr gut und ist hochinteressant. Bin jetzt schon begeistert.

Pöppelpod
Pöppelpod
Schwer zu erraten: Es handelt sich um einen Podcast. Da ich für Podcasts viel zu ungeduldig bin, hab ich leider noch nicht ganz so viele gehört. Hauptsächlich handelt es sich um Interviews mit Spiele-Autoren, aber auch von Messeneuheiten wird ausführlich mit Interviews berichtet. Eigentlich eine klasse Sache, ich sollte mir das einfach mal für Zugfahrten aufheben, auf die Idee bin ich irgendwie noch nicht gekommen…

unknowns.de Spielblog
unknowns.de Spielblog
Hier gibt es fast ausschließlich Spielekritiken, die entweder vom Autor “Sankt Peter” oder einem der unzähligen freiwilligen Helfer stammen. Dadurch, dass die (ausführlichen) Kritiken von so vielen verschiedenen Autoren stammen, lässt sich über Qualität und Stil nicht so viel sagen. Aber zumindest für jeden Geschmack sollte dadurch etwas dabei sein.

Spielbar.com
spielbar.com
Auf der Spielbar (die seit Ende November als Blog daherkommt, vorher war das aber auch schon eine gute Anlaufstelle) geht es Peer Sylvester (Autor des Buches “Jam Dudel. und 29 andere Spiele” und des Spieles Monochrome) weniger um Spielekritiken als um ein Auseinandersetzen mit der Spieleszene. Aber da er das alles viel besser erklären kann, zitiere ich einfach mal:

Nun, die meisten Brettspielseiten beschäftigen sich primär mit Rezensionen. Manchmal fällt auch noch ein kleiner Bericht über eine Messe oder so ab. Was fehlte ist bislang eine kritische Auseinandersetzung mit der Szene, ein Kommentar, eine Analyse von Mechanismen – und damit sind nicht nur die in den Spielen gemeint.
[..]
Was ich hoffe zu liefern sind Denkanstösse und natürlich gut lesbare, unterhaltende Texte. Was ich auf jeden Fall liefere sind Beobachtungen, Eindrücke und lose Gedanken. Eben ein Brettspiel-Blog – genau so etwas, wie das, das es im englischsprachigen Raum schon in hoher Qualität gibt (Boardgamenews, Gone Gaming, Chris Farrells Gaming Blog, Tao of Gaming…)

Und ich denke das gelingt ihm auch ganz gut. Man merkt, dass er “vom Fach” ist und da auch was hinter seinen Worten steckt. Nicht immer leichte Kost, aber dafür um so interessanter.

Ludonauten.de
Ludonatuen.de
Hier ist seit Mitte Januar nichts mehr passiert, d.h. ich weiß nicht, ob das Blog noch weitergeht, oder schon gestorben ist. Auf den ersten Blick (hab es erst “tot” kennengelernt) scheint es dort eine Mischung aus Spiele-News und Rezensionen gegeben zu haben.

Spiel-Premieren
Spiel-Premieren
Arby hat mich in den Kommentaren auf sein Blog aufmerksam gemacht. Wenn ich das richtig gesehen habe, gibt es dort ausschließlich Rezensionen, die sehr ausführlich ausfallen (ich glaub das geht kaum anders, bei wurden die bisher auch immer deutlich länger, als ich gedacht hatte). Wichtig dabei ist, dass es sich (wie der Titel erahnen lässt) um Spiel-Premieren handelt, d.h. der Autor hat die Spiele für seine Rezension erst einmal gespielt. Daher sollte man statt “Rezension” wohl lieber “erster Eindruck” schreiben.

Fairplay Online
Fairplay Online
Fairplay Online scheint sich eher an die Abonnenten des Fairplay-Magazins zu richten, da dort zwischen verschiedenen Rezensionen immer mal wieder Beiträge speziell zu dem Magazin stehen. Aber wenn man sich daran nicht stört, so kann man sich an Rezensionen erfreuen, die von Leuten geschrieben, die sowas beruflich machen und daher qualitativ tendenziell eher besser sein sollten. (Hatte noch kein Zeit, mich da stark einzulesen, darum erstmal nur ein “sollten”…)

Brettspieler aus Leidenschaft
Brettspieler aus Leidenschaft
Hier geht es sehr gemischt zu: News, Rezensionen, Buchvorstellungen und sonstige Artikel um Spiele. Besonders angetan hat es mir die Vorstellung der Erklärbär-Gattung. Zähle ich doch selber zu dieser Spezies, auch wenn ich nicht so detailliert eine Strategie preisgeben könnte, die hab ich nämlich nicht. Also nicht bewusst, unterbewusst wird da wohl schon eine vorhanden sein, ich sollte mal genauer aufpassen, wenn ich was erkläre. Denke aber, dass es ganz gut hinkommt.

Der will doch nur spielen
Der will doch nur spielen
Nur der Vollständigkeit halber will ich mich hier auch noch erwähnen und die Frage beantworten, was ich denn anders mache als die anderen. Irgendeine Daseinsberechtigung muss es ja geben: Mein Ziel ist es, Nicht-Spieler fürs spielen zu begeistern und dafür erweitere ich den Horizont etwas und berichte auch über Randbereiche. Seien es nun die ausgefallenen Wohnungseinrichtungen im Spiele-Design, lustige themenbezogene Videos oder lebensgroß nachgebaute Spiele (der Artikel sollte bald kommen). Ich will nicht nur informieren, sondern auch unterhalten und dadurch Interesse schaffen.
Und dazu will ich auch eine Brücke zu den “normalen” Bloggern bauen, hab da schon ein paar Ideen im Hinterkopf. Hauptzielgruppe sind also nicht die Spieler (aber auch die sollten bei mir gut aufgehoben sein), sondern die, die es erst noch werden sollen ;-)

Wer kennt noch mehr? (Ich suche nicht nach News-Feeds, wie dem von der spielbox oder Fairspielt und auch nicht nach Blogs von Spiele-Verlagen wie z.B. Lookout-Games, sondern nach “richtigen” Brettspielblogs. Den gamemob würde ich da auch nicht zu zählen…)


11 Kommentare

  1. Arby sagt

    am 10. Mai 2007 @ 00:46

    Also, wenn du schon so fragst, dann würde ich sagen, ich vermisse schmerzlich meine Seite “Spielpremieren”, obwohl sie sogar schon bei Luding und bei Spielbox Online bei den Spiele-Blogs gelistet ist.
    Der URL lautet: http://spielpremieren.blogspot.com/
    Allerdings überlege ich derzeit, dieses Blog (wie mein Meinungsblog „Nur meine zwei Cent“) ebenfalls auf meinen eigenen Webspace zu holen und in ein WordPress-Blog umzuwandeln. Wenn man WordPress einmal kennengelernt hat, merkt man, was für Krücken Bloger.com & Co. doch sind… ;-)

  2. donvanone sagt

    am 10. Mai 2007 @ 09:56

    Danke, hab dein Blog hinzugefügt und auch abonniert. Sollte dann also mitbekommen, wenn du umziehst…

  3. Harald sagt

    am 10. Mai 2007 @ 21:55

    Hi, unter http://fairplay-online.blogspot.com findest du noch einen Brettspiele-Blog.

  4. Dany sagt

    am 12. Mai 2007 @ 10:59

    Hi,

    toll – dank Deiner Auflistung habe ich noch einige Blogs gefunden, die ich bisher nicht kannte. Vielen Dank!

  5. Olav Müller sagt

    am 12. Mai 2007 @ 11:15

    Tja, wenn es so einfach sein sollte, in einem Artikel erwähnt zu werden, will ich natürlich nicht fehlen :smile:

    Unter http://brettspieler.blogspot.com/ schreibe auch ich von Zeit zu Zeit mal ein paar Zeilen zum Thema Brettspiele.

  6. donvanone sagt

    am 12. Mai 2007 @ 12:18

    Ja, so leicht wird man hier im Artikel erwähnt. Hab euch beide hinzugefügt in die Blogroll und meinen Feedreader aufgenommen. Vielen Dank für den Hinweis.

  7. Wolfgang sagt

    am 14. Mai 2007 @ 12:10

  8. Spieleblogs – Eine Auswahl » Blogspiele – Die ganze Welt der Spiele sagt

    am 30. Mai 2007 @ 11:57

    [...] mal über den Tellerrand schauen und sich auch in andere Blogs zum Thema Spiele einklicken. Bei “Der will doch nur spielen” gibt es eine feine Übersicht über andere Blogs rund um das Thema [...]

  9. Spieleo sagt

    am 7. Juni 2007 @ 17:43

    Und unser Blog fehlt auch noch. Wir betreiben eine Shop, in dem es Brettspiele gibt. In dem Blog berichten wir neben Firmennews auch über neue Spiele und Spielebewertungen.
    SPIELEO.de feiert im Juni 2007 seinen 1. Geburtstag. Deshalb haben wir zur Zeit auf alle Artikel einen 10%-Rabatt eingerichtet (Bücher sind hiervon ausgenommen). http://www.spieleo.de

  10. Heiko sagt

    am 12. Juni 2007 @ 09:47

    Hallo, super Übersicht. Ludonauten.de ist zur Zeit in einer längeren Pause – Arbeit und Studium lassen mir momentan nicht genügend Zeit um mich da so drum zu kümmern. Ich hoffe es wird bald wieder ein wenig Raum dafür sein!

  11. ode sagt

    am 26. August 2007 @ 16:15

    Hi!

    Als jemandem, der regelmäßig bei http://www.unknowns.de mitmacht, möchte ich noch erwähnen, dass es sich dabei nicht nur um einen Blog handelt. Mittlerweile fußt die Seite auf einem Blog, einem Forum und einem Spielwiki. Dabei entsteht um Blog-Chef “St. Peter” eher so eine Art Spieler(-innen)-Community, da alle irgendwie mitmachen. Ob im Forum, als Rezischreiber für den Blog oder im gemeinsam enstehenden Spielwiki.

    ode.

Komentar RSS