Monopoly – Der Film

Scarlett Johansson steht am Rand einer breiten Straße. Es ist dunkel und der aufziehende Nebel legt sich wie ein Schleier über die Szenerie. Scarlett zittert. Ihr Minikleid und das sehr sparsame Top sind nicht die optimale Ausstattung für diesen Zeitpunkt. Darum geht sie zügig drei Schritte vor und bleibt vor einem kleinen Hotel stehen. Auch wenn ihr eigenes Hotel nur drei Blöcke weiter ist, hier muss sie nun übernachten. Die Besitzerin (Kirstin Dunst) lacht sich ins Fäustchen und kassiert einen viel zu überteuerten Preis für das Zimmer (immerhin ist Kartenzahlung möglich).
Aber Scarlett kann sich noch glücklich schätzen, denn andere (doch nicht etwa Paris Hilton? Nein, bestimmt nicht) hat es viel schlimmer erwischt: Die durften nicht mal über Los gehen (und dort 4000 Mark (2000 Euro?) einstecken), sondern mussten gleich in das harte Knastleben einsteigen.
Und warum? Weil Ridley Scott das so wollte.
Häh? Ganz genau, das denk ich auch. Fakt ist aber, dass Ridley Scott wohl das Monopoly-Brettspiel verfilmen wird. Und die beiden oben genannten Damen (nicht Paris Hilton) sind im Gespräch für diesen “sexy Comedythriller”.
Ich warte auf jeden Fall erst einmal ab, was die fünf Filmfreunde dazu sagen, oder hab ich als Spiele-Freak gar keine andere Wahl als reinzugehen? Wahrscheinlich nicht…


13 Kommentare

  1. jens sagt

    am 26. Juni 2007 @ 02:41

    Hmm das wäre doch mal ne lustige Sache, habe das Spiel tagelang gespielt und spiele es auch immer noch gerne ;)

  2. Filmflip sagt

    am 6. August 2007 @ 19:59

    Wow! Interessanter Stoff. Da bin ich ja mal auf den Plot gespannt. Ridley Scott und Scarlett Johansson sind ja schon mal nicht die schlechteste Wahl. Wann soll denn mit de Produktion begonnen werden, weisst du schon Genaueres?

  3. Artikel Schreiben sagt

    am 22. September 2007 @ 11:06

    Eine Verfilmung von Monopoly hört sich seltsam an. Das könnte ich mir nur als eine Art Horrorfilm vorstellen, dass überall GEfahren auf die Personen lauern. Bin gespannt, wie es nachher wird und werd es mir evtl. auch anschauen :)

  4. JürgenS sagt

    am 25. September 2007 @ 20:36

    Monopoly als Film, klasse Idee :)

  5. Tarife Vergleichen sagt

    am 30. September 2007 @ 10:50

    Nette Idee – “gehen Sie nicht über die Kreuzung, ziehen Sie keine 4000 € ein!” :roll: :mrgreen:

  6. seducy sagt

    am 2. Dezember 2007 @ 19:53

    Hallo,

    während des Durchstreifen des Netzes ist mir Dein Blog aufgefallen. Nicht nur dieser Artikel, sondern auch die anderen Beiträge machen einen positiven Eindruck.
    Ich gebe zu, mein Beitrag passt nicht ganz zu Deinem Blog-Eintrag, aber ich wollte Dich fragen, ob Du Dein Blog nicht bei http://www.seducy.de (Blogverzeichnis) eintragen möchtest. Mein Blogverzeichnis legt auf Qualitativ hochwertige Blogs wert. Daher würde Dein Blog gut in das Gesamt-Bild des Verzeichnisses passen. Es ist möglich auch einen RSS-Feed einzutragen, natürlich aber keine Pflicht. Durch den Eintrag eines RSS-Feeds hättest Du jedoch den Vorteil, dass ein Ausschnitt Deiner letzten Artikel auf der Titel-Seite mit einem direkten Link zu Deinem Blog erscheinen würde. Bei einem Google-Page-Rank von derzeit 4, würde das für Dich auch einige Vorteile bieten. Ein Backlink ist keine Pflicht, würde mich aber natürlich freuen.

    Ich hoffe mein Kommentar ist in Deinem Blog willkommen, obwohl es der Diskussion um Deinen Artikel nicht wirklich hilfreich ist :-)

    Seducy

  7. Fluffi sagt

    am 16. März 2008 @ 19:49

    Wann schreibst du denn hier mal wieder was :?:

  8. donvanone sagt

    am 16. März 2008 @ 21:59

    Öhm… äh… also…
    ich muss weg…

  9. Rucksäcke sagt

    am 26. April 2008 @ 09:13

    Hey…….ich warte schon die ganze Zeit darauf das du wieder mal neues uns schreibst! Woran hängst, hast du keine Zeit mehr uns was zu schreiben? Themen gibt es doch reichlich worüber man diskutieren kann, du hast bestimmt schon was geplant habe ich recht?

    :lol: :roll: :razz: :?:

  10. Sportswear Online Shop sagt

    am 30. Mai 2008 @ 09:52

    Meine ganze Familie spielt auch sehr oft dieses Spiel es wird zur Sucht… :shock: …der Abwasch und die Wäsche kann warten und los geht’s mit dem Spiel… :arrow: …Allerdings kann ich mir unter einer Verfilmung nicht wirklich was vorstellen :!: … kommt mir sehr komisch vor, aber dann lassen wir uns mal überraschen!!!!! :lol:

  11. Plissee sagt

    am 19. Juni 2008 @ 14:10

    Habe ich das richtig verstanden, da will jemand ernsthaft Monopoly verfilmen? Wie soll das dann von statten gehen? Kommt da dann ein kleiner Mensch mit nem Zylinder und einem silbernen Wagen angefahren, und nimmt jemanden zur Parkstraße mit? :D

    Wie soll man denn aus so einem Brettspiel einen Film machen, der den Inhalt des Spieles wiederspiegelt?

  12. Der will doch nur spielen » Monopoly Ulm / Neu-Ulm sagt

    am 19. Juni 2008 @ 15:21

    [...] der Bringer ist, darum versuche ich einfach nochmal, dieses Blog mit Leben zu füllen. Und da der letzte Beitrag mit Monopoly zu tun hat, knüpfe ich mal gleich daran an, damit der Übergang leicht von [...]

  13. Nehemia sagt

    am 12. Juli 2008 @ 14:07

    Kommt da dann ein kleiner Mensch mit nem Zylinder und einem silbernen Wagen angefahren, und nimmt jemanden zur Parkstraße mit?

    Haha, wie geil, ich lag fast am Boden vor lachen :D

    Ich kann mir den Film aber auch nicht vorstellen….

Komentar RSS